Der Hirschbräu Doppel-Hirsch Dunkel
Der Hirschbräu Doppel-Hirsch Dunkel

Herkunft: Sonthofen


Alkohol: 7,2%


Sorte: Doppelbock


Ersttester: Olli + Matze

Kommentare: 2
  • #2

    Olli (Mittwoch, 28 Januar 2015 13:31)

    Malzig-süss, wie man es von einem Doppelbock erwartet :-)

  • #1

    bierprobe (Sonntag, 04 Januar 2015 21:02)

    Keinerlei Schaumbildung. Das Bier ist dunkel mahagoni. Geruch und Geschmack leicht rauchig nach Buchenholz, malzig und eine interessante Kirschnote.


Biere online: 1302

Länder: 60

Bierprobe on Tour

Flüssig ernährt sich das Bierhörnchen!

Besucherzaehler